Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Angebot, die Nutzung und Geschäftsabwicklung unter nggems.com sowie sämtlichen zu dieser Domain gehörenden Subdomains.

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

 

1.   Geltungsbereich
2.   Vertragspartner
3.   Angebot und Vertragsschluss
4.   Widerrufsbelehrung für Verbraucher
5.   Preise und Versandkosten
6.   Lieferung
7.   Annahmeverweigerung
8.   Zahlung
9.   Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung
11. Gesetzesgrundlage
12. Schriftform

 

1. Geltungsbereich

1.1 Für alle Lieferungen von NG Gems an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher sind gemäß § 13 BGB natürliche Personen, mit denen eine Geschäftsbeziehung aufgenommen wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Bei Gewerbetreibenden gelten andere Verabredungen. In diesem Fall bitte kontaktieren Sie mich über das Kontakt-Formular

1.2 Rechtliche Hinweise
      Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbelegung: https://webgate.ec.europa.eu/odr/

 

2. Vertragspartner

2.1 Der Kaufvertrag kommt zustande mit der: NG Gems, Inhaberin: Nadi Granetzny, Spandauerstr. 181, 14612 Falkensee.
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter info@gems-ng.de.


3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im NG Gems Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des "Kaufen"-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.


4. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns NG Gems, Nadi Granetzny, Postfach 100317, 14606 Falkensee. Fax: 03322–253289, E-Mail: info-nggems(at)email.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.nggems.com elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer (da Umsatzsteuer befreit nach Kleinunternehmerregelung nach § 19 UST Gesetz) und sonstige weitere Preisbestandteile. Der zum Zeitpunkt der Bestellung angebotene Preis ist bindend.

Bei Lieferung in Nicht-EU-Länder wird ebenfalls keine Umsatzsteuer erhoben. Die in diesem Fall anfallenden ausländischen Zölle und sonstigen Steuerabgaben trägt der Käufer.

Im Rahmen von Sonderangeboten und Aktionswaren gilt der angebotene Preis ausschließlich befristet auf die Sonderaktion.

5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Produktpreisen berechnen wir für die Standardlieferung innerhalb Deutschlands (bis zu einem Warenwert von 500,- EUR) pauschal 6,99 EUR pro Bestellung. Bei Expresszustellung (bis zu einem Warenwert von 500,- EUR) pauschal 21,00 EUR pro Bestellung. Bei Nachnahme beträgt die zusätzliche Gebühr z. Z. 10,- EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Zu Versandkosten

5.3 Bei Zahlung per Nachnahme wird ein zusätzliches Übermittlungsentgelt von z.Z. 6,- EUR fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.


6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und an die auf der Seite "Versandkosten" angegebenen Ziele im Ausland mit DHL.

6.2 Die Lieferzeit kann ab Bestelleingang bei Standardlieferung innerhalb Deutschlands und der EU 4 bzw. 8 Arbeitstage betragen. Für Nicht-EU-Länder gelten andere Lieferzeiten. Diese Angaben werden dem Käufer rechtzeitig mitgeteilt. NG Gems Shop liefert nur, solange der Vorrat reicht. Die auf Produktzeiten angegebenen Lieferzeiten entsprechen den Tagen (Werktage Mo. - Fr.) die wir, nach Zahlungseingang des vollständigen Rechnungsbetrages, für die Versandfertigung und Belieferung durch DHL innerhalb Deutschlands benötigen. Evtl., auf nicht vorhersehbare Ereignisse zurückzuführende Verzögerungen bei den Lieferzeiten teilen wir dem Kunden unverzüglich per E-Mail mit.

6.3 Kann die Ware aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, nicht zugestellt werden, fallen zusätzliche Versandkosten an. Die Hin- und Rücksendekosten hat in diesem Fall der Käufer zu tragen.


7. Annahmeverweigerung

7.1 Bei Annahmeverweigerung unserer Lieferung ohne vorherige schriftliche Stornierung sind wir berechtigt, Ihnen die uns entstandenen Kosten in Form einer Transportpauschale in Höhe von bis zu 70,- EUR (je nach Lieferland und Lieferart) in Rechnung zu stellen.

 

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Paypal oder Nachnahme.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8.3 Bei Zahlung mit Paypal erfolgt die Abbuchung bei Versendung der Ware.

8.4 Bei Lastschriftabbuchung erteilen sie uns Ihre widerufbare Vollmacht, dass wir den vollständigen Rechnungsbetrag von Ihrem Girokonto abbuchen dürfen.

8.5 Bei der Zahlungsart Nachnahme ist zusätzlich zu dem vollständigen Rechnungsbetrag wird ein zusätzliches Übermittlungsentgelt von z.Z. 6,- EUR fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Sie bezahlen den vollständigen Rechnungsbetrag und die Nachnahmegebühr direkt bei dem Paketlieferanten. Im Gegenzug erhalten Sie von dem Paketlieferanten Ihr bestelltes Warenpaket.

8.6 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.7 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


9. Eigentumsvorbehalt

9.1 Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

9.2 Der Käufer hat die Ware pfleglich zu behandeln.

9.3 Der Käufer darf die gelieferte Ware weder verpfänden noch als Sicherung übereignen. Bei Pfändungen sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte hat der Käufer die Inhaberin darüber unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.

9.4 Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht nach Ziffer 9.2 und 9.3, ist die Inhaberin berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Herausgabe der Ware zu verlangen.


10. Gewährleistung

10.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mängelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz.


11. Gesetzesgrundlage

11.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, mit Ausnahme des UN-Kaufrechts, dessen Anwendbarkeit hiermit ausdrücklich ausgeschlossen wird. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als der gewährte Schutz nicht durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewönlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

12. Schriftform

12.1 Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung der Schriftformklausel.


13. Salvatorische Klausel

13.1 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, wird die Wirksamkeit sämtlicher sonstiger Bestimmungen oder Absprachen davon nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung wird dann nach übereinstimmendem Willen beider Vertragsparteien durch eine solche ersetzt, die in gesetzlich zulässiger Weise dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahe kommt.


Stand 01. März 2017